Logo Menü
Business Coaching

Unternehmensgestaltung – Das Richtige richtig tun.

Von der Geschäftsidee zum Businessplan. Vom Wesen zur Persönlichkeit. Vom Modell zur Wirklichkeit. Für Startups, Jungunternehmer, Nachfolger.

«Es genügt nicht, dass man zur Sache spricht. Man muss auch zu den Menschen sprechen.» Stanislaw Jerzy Lec

"FuckUp Nights" liegen im Trend. Das Scheitern gehöre zum Erfolg, berichtet SRF. Naja, jedem das seine. Was wollen Sie? Aus Misserfolgen lernen? Versuch und Irrtum wagen? Oder die Chancen verbessern, indem Sie von Anfang an das Richtige richtig tun?

Eine Erfolgsgarantie gibt es selbstverständlich nicht. Doch wir haben die Wahl. Wir können wild um uns schiessen und zufällig etwas treffen wie Billy the Kid. Oder ruhig bleiben, gut zielen, einmal schiessen und treffen wie Lucky Luke. Was meinen Sie, wer verbraucht weniger Ressourcen?

Unternehmenskonzeption

Von der Geschäftsidee zum Businessplan.

Den beruflichen Traum planen.

«20% strategischer Aufwand sichert 80% des Erfolges.» Betriebswirtschaftslehre

Für Startups, Jungunternehmer, Nachfolger. Für Unternehmen in Planung oder Aufbau, Erneuerung oder Wandel, Nachfolge oder Übergabe.

Planen Sie Ihre Arbeit und arbeiten sie nach Plan. Das verspricht mehr Chancen auf Erfolg.Mehr

Der Businessplan ist ein (ausgereiftes) Unternehmenskonzept. Er zeigt detailliert auf, wie ein bestimmtes Vorhaben erfolgreich realisiert werden soll und was es alles dazu braucht.

Mögliche Themen

Das Unternehmen, Aktuelle und zukünftige Situation, Markt heute und in Zukunft, Marketing, Infrastruktur, Meilensteine, Finanzplanung, Finanzierung.

Stichworte: Vision und Mission, Marktanalyse, SWOT, Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken, Strategische Geschäftsfelder, Strategische Erfolgspositionen.

Unternehmensdarstellung

Vom Wesen zur Persönlichkeit.

Die unternehmerischen Werte zum Ausdruck bringen.

«Man kann nicht nicht kommunizieren.» Paul Watzlawick

Für Startups, Jungunternehmer, Nachfolger. Für Unternehmen in Planung oder Aufbau, Erneuerung oder Wandel, Nachfolge oder Übergabe.

Zeigen Sie, wer Sie sind, wie Sie sind, was Sie machen. Vor allem aber, was der Kunde davon hat.Mehr

Eine authentische, konsistente, dauerhaft gültige Selbstdarstellung ist ein Schlüssel zum Erfolg.

Mögliche Themen

Integrierte Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Marketingkommunikation.

Stichworte: Unternehmenspersönlichkeit – Corporate Identity, Erscheinungsbild – Corporate Design, Werbung – Corporate Communication.

Unternehmensrealisierung

Vom Modell zur Wirklichkeit.

Das Unternehmen effektiv und effizient managen.

«Einfache Vorstellungen helfen uns, die komplizierte Realität zu bewältigen.» Systemtheorie

Für Startups, Jungunternehmer, Nachfolger. Für Unternehmen in Planung oder Aufbau, Erneuerung oder Wandel, Nachfolge oder Übergabe.

Bringen Sie Ordnung in Ihr Unternehmen, damit es nachhaltig gedeihen kann.Mehr

Man muss das Rad nicht neu erfinden. Man muss aber auch nicht soviel wie möglich tun. So viel wie nötig reicht. Abgestimmt auf die eigenen Bedürfnisse.

Mögliche Themen

Kultur, Strategie, Struktur. Organisation, Prozesse, Projekte. Aufgaben, Verantwortung, Kompetenzen.

Stichworte: Managementmodell, Managementprozesse, Geschäftsprozesse, Unterstützungsprozesse.

Was noch?

Haben Sie gefunden, was Sie suchen? Coaching ist ein weitläufiger Begriff. Vielleicht helfen Ihnen folgende Themen weiter.